Zum Hauptinhalt

Wind im Gummistiefel

Perfekt für den ersten Theaterbesuch: Die Jahreszeiten aus der 1-Meter-Perspektive erleben. Mit Sprachspielen und Maus Jakob den Herbst erkunden.

Spieldauer: 40 Minuten

  • KiTa
  • Vorschule
  • die Kleinsten
  • Familie
  • zum Mitmachen
  • Puppen-/Objekttheater
Mäusekind Jakob lässt einen Drachen aus einem Koffer steigen.

Hey Wind, Du fröhlicher Gesell!

Du zaust und braust, flatterst und stürmst, wehst die Mützen vom Kopfe, pustest die Blätter und Äpfel vom Baume.

Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den HERBST. Den Regenschirm aufgespannt, die Gummistiefel angezogen und – plitsch und platsch – geht es durch die Pfützen. Und was macht das Mausekind Jakob? Der versucht sich im Drachensteigen und landet schließlich beim Erntefest.

Im Wechsel der Jahreszeiten verändern sich auch die immer wiederkehrenden Elemente der Inszenierungsreihe „Jahreszeitenquartett“: das Wetter, der Baum, das Beet, die Tiere und auch Kleidung, Spiele, Feste und Lieder.